• 1

Wir machen junge Menschen stark – denn sie sind unsere Zukunft!

Tief verwurzelt im Passauer Sozialraum begleitet und fördert die Einrichtung St. Maria in Fürstenzell seit vielen Jahrzehnten Kinder vom Krippenstart bis zum Schulabschluss. Moderne pädagogische Ansätze prägen unser Handeln ebenso wie eine christlich-humanistische Haltung und gelebte Herzlichkeit. Wir orientieren uns konsequent an den Bedürfnissen der Heranwachsenden. Unser Ziel: Junge Menschen stark für die Zukunft machen! Wir wollen, dass jeder seine Chancen im Leben erkennt und nutzt. Deshalb gestalten wir ein Lern- und Entwicklungsumfeld, das vielfältige Erfahrungen ermöglicht und in dem verlässliche Begleiter individuell unterstützen.
 
Getragen wird unsere Pädagogik von einer offenen und wertschätzenden Betriebskultur, in der sich unsere Mitarbeitenden wohlfühlen, Anerkennung finden und sich einbringen können. Denn wir wissen: Eine gute Erziehung und Bildung, die nachhaltig wirkt, kann nur von motivierten Pädagogen in einem ansprechenden Umfeld umgesetzt werden.

 

Unsere Angebote
  • Private, staatlich anerkannte Grund- und Mittelschule mit M-Zug, pädagogischer Zusatzbetreuung im Unterricht sowie dem Profilschwerpunkt „Gelbe Schule"
  • Qualifizierte Tagesbetreuung in Kinderkrippe, Kindergarten, Hort und offener Ganztagsschule (jeweils mit inklusiv-pädagogischer Orientierung)
  • Zusätzliche Betreuung für Schülerinnen und Schüler mit sozial-emotionalem Förderbedarf in der Tagesbetreuung
  • Stationäre Hilfen zur Erziehung im Rahmen unseres Schülerwohnens

 

Unser Auftrag

Als inklusiv-pädagogisch orientierte Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung der Stiftung SLW Altötting unterstützen wir Familien mit einem niedrigschwelligen und ganzheitlichen Angebot, das die Teilhabe fördern soll. Eine professionelle und bedingungslose Beziehung sowohl zu den jungen Menschen als auch zu deren Erziehungsberechtigten ist uns besonders wichtig. Wir stehen für die Rechte der uns anvertrauten Kinder ein: Ausdrücklich bekennen wir uns zur UN-Kinderrechtskonvention. Wir bieten eine starke Gemeinschaft, die demokratische Werte nicht nur lehrt, sondern lebt – und in der alle von einer guten Vernetzung im Passsauer Sozialraum profitieren können.

 
"Wir nehmen jeden Menschen an, wie er ist, denn für uns steht der Mensch immer im Mittelpunkt. Das bedeutet konkret: Kinder müssen Kind sein dürfen – mit all ihren Entwicklungsherausforderungen, Ressourcen und Bedürfnissen!"
 

Aktuelle Berichte und Projekte

  • Schüler der Heimvolksschule gestalten eigene Jahreskalender

    "Gut gerüstet für 2023"

    Achtklässler der Heimvolksschule St. Maria Fürstenzell erstellten beim ersten Praxisprojekt des Schuljahres einen individuell gestalteten Jahreskalender für das Jahr 2023

    Weiterlesen
  • Ausstellung der Schülerkunstwerke zum Projekt "Grafik_Neue Medien"

    Kunst mit dem Smartphone

    Von Fotografien der geliebten Haustiere bis zum Fußballplatz - die Schüler der fünften Klasse an der Heimvolksschule Fürstenzell stellen zusammen

    Weiterlesen
  • Landrat Kneidinger übergibt Spende aus dem Christkindlansingen

    Kleine Kerze - große Spende

    Das beliebte Christkindlansingen in Fürstenzell am Tag vor Weihnachten hat nach zwei Jahren Pause wieder stattgefunden und die Besucher

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aktuelle Stellenangebote

Kontakt

St. Maria Fürstenzell
Passauer Str. 19-23
94081 Fürstenzell

Tel. 08502 806 - 0
Fax 08502 806 - 65
info(at)st-maria-fuerstenzell.de

Spendenkonto

LIGA Bank Regensburg
IBAN DE05 7509 0300 0404 3026 30
BIC
GENODEF1M05

Arbeiten in St. Maria Fürstenzell

Stellenangebote, Praktika und Infos zu unseren Arbeitsrichtlinien und Berufsbildern finden Sie auf unseren Karriereseiten.

So erreichen Sie uns